Finanzen

DFB-Gipfel: Löw-Analyse und EM im Fokus
Rund drei Stunden dauerte der Nationalmannschafts-Krisengipfel in Frankfurt/Main zwischen Vertretern des DFB, des Ligaverbandes DFL und mehreren Bundesligaklubs. Im Zentrum stand neben der Aufarbeitung des WM-Debakels auch ein Ideenaustausch für eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Klubs...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
DFB-Gipfel: Löw-Analyse und EM im Fokus
Grindel kritisiert sich, Bierhoff und Slogan "Die Mannschaft"
DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem WM-Debakel von Titelverteidiger Deutschland in Russland ein Umdenken auf allen Ebenen gefordert und dabei auch nicht mit Kritik an Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff gespart. Selbstkritisch sieht er seine Rolle im Umgang mit Mesut Özil, in Sach...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Grindel kritisiert sich, Bierhoff und Slogan
Khedira setzt Nationalelf-Karriere fort
Sami Khedira will auch weiterhin für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Dies gab der Legionär von Juventus Turin am Donnerstag über seinen privaten Instagram-Account bekannt.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Khedira setzt Nationalelf-Karriere fort
Lahm würde dem DFB unabhängig von der EM guttun
Philipp Lahm und Toni Kroos sorgten in der schier endlosen Zeit der Aufbereitung des WM-Debakels für positive Nachrichten. Doch warum sollte DFB-Ehrenspielführer Lahm nicht permanent dem DFB-Präsidium angehören? Ein überzeugendes Argument dagegen gibt es nicht. Ein Kommentar von Rainer Franzke.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Lahm würde dem DFB unabhängig von der EM guttun
FIFA-Weltrangliste: Deutschland rutscht böse ab
Deutschland muss in der ersten FIFA-Weltrangliste nach der WM in Russland nicht nur seinen Spitzenplatz abgeben, sondern ist ganz aus den Top Ten gerutscht. Es ist das erste Ranking, das nach der neuen Berechnungsmethode entstanden ist.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
FIFA-Weltrangliste: Deutschland rutscht böse ab