Finanzen

Das sind die neuen Formel-1-Boliden
Am 25. März startet die Formel 1 mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne in die neue Saison. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton geht als Titelverteidiger auf die Jagd nach seinem fünften WM-Titel. Das gleiche Ziel hat aber auch Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel. Mit diesen Wagen gehen Hamilton, V...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Das sind die neuen Formel-1-Boliden
Silber und Rot: Geheimnis um die neuen Autos
Die Decken sind runter. Innerhalb von weniger als drei Stunden haben am Donnerstag Mercedes und Ferrari ihre Autos für die Formel-1-Saison 2018 präsentiert. Mercedes taufte seine fahrende WM-Hoffnung F1 W09 EQ Power+, der Ferrari heißt SF71H. Beide Teams ließen ausgewähltes Publikum und die Anwes...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Silber und Rot: Geheimnis um die neuen Autos
Renault präsentiert den R.S.18
Renault hat seinen neuen Boliden gezeigt. Mit schwarzem Halo. Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke. Alle Informationen zur neuen Formel-1-Saison inklusive Stecktabelle finden Sie ab Anfang März im neuen Motorsport-Sonderheft des kicker.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Renault präsentiert den R.S.18
Der Alfa Romeo Sauber F1 C37
Der Sauber-Rennstall hat seinen neuen Boliden gezeigt. Mit Halo. Die Schweizer arbeiten nun mit Alfa Romeo zusammen, daher ist der Wagen rot-weiß lackiert. Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke. Alle Informationen zur neuen Formel-1-Saison inklusive Stecktabelle finden Sie ab Anfang März im ne...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Der Alfa Romeo Sauber F1 C37
Aston Martin Red Bull Racing RB14 TAG-Heuer
Red Bull hat seinen neuen Boliden gezeigt. Mit Halo. Aber ob die Lackierung so bleibt? Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke. Alle Informationen zur neuen Formel-1-Saison inklusive Stecktabelle finden Sie ab Anfang März im neuen Motorsport-Sonderheft des kicker.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Aston Martin Red Bull Racing RB14 TAG-Heuer