Finanzen

Steueraffäre bei WM 2006: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein
Das Steuerverfahren um die WM 2006 in Deutschland geht in die nächste Runde. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt legt Beschwerde gegen die Entscheidung des Landgerichts Frankfurt ein. Nun muss das Oberlandesgericht entscheiden.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Steueraffäre bei WM 2006: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein
"Dankbar": Islands Nationaltrainer Hallgrimsson hört auf
Rund drei Wochen nach dem Aus in der WM-Vorrunde hat sich Heimir Hallgrimsson entschlossen, sein Amt als Nationaltrainer Islands aufzugeben. Das gab der Verband am Dienstagmittag bekannt.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Frankreich und Kroatien - Die gefeierten WM-Helden
Weltmeister Frankreich wurde in Paris von hunderttausenden Fans empfangen. Nach 20 Jahren gab es den ersehnten zweiten WM-Titel zu feiern. Auch in Kroatien erlebte das Team einen sensationellen Empfang. Platz zwei bei einer Weltmeisterschaft, der größte Erfolg der Fußball-Geschichte des kleinen L...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Frankreich und Kroatien - Die gefeierten WM-Helden
Party in Paris: Frankreich feiert seine WM-Helden
Nach der Feier ist vor der Feier: Am frühen Montagabend landete die Maschine mit der Equipe Tricolore am Flughafen in Paris. Von dort aus ging es für den neuen Weltmeister zur Champs-Élysées, wo bereits Hunderttausende auf ihre WM-Helden warteten. Sehen Sie hier Impressionen vom Empfang der Manns...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Party in Paris: Frankreich feiert seine WM-Helden
Weltmeister Mbappé spendet 432.000 Euro
Ende Juni wurde bekannt, dass Kylian Mbappé seine WM-Prämie spenden werde. Da Frankreich den Titel holte, ist ein stattliches Sümmchen zusammen gekommen - etwa 432.000 Euro kommen hilfsbedürftigen Kindern zugute.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Weltmeister Mbappé spendet 432.000 Euro